Freie Stellen / Ausbildung

Beachten Sie bitte, dass wir nur schriftliche Bewerbung beachten können.

Als PDF an: info@gartenbau-kiesslich.de

oder per Post an Gartenbau Kießlich; Mittlere Bergstr. 77; 01445 Radebeul

Wochenmarkt:

Der frühe Vogel fängt den Wurm!

 

Welcher Frühaufsteher hat Lust, jeden Mittwoch uns beim Auf- und Abbau unseres Marktstandes auf dem Münchner Platz zu unterstützen?

Bewerbung jeden Mittwoch ab 6:30 Uhr vor Ort, an unserem Stand bzw. am Firmenfahrzeug (MEI-ZI-700)


Praktika:

 

Wir bieten 1 Praktikumsplatz für das 20-Wochen-Betriebspraktikum im 2. Semester zum Bachelor

z.B. Bachelor of Sience, Bachelor Gartenbau

ab Mai bis September/Oktober nach Vereinbarung


Saisonarbeitskraft:

 

Suchen zur Verstärkung unseres Teams Sainsonarbeitskräfte (m/w/d) in Voll- bzw. Teilzeit.

Die Stellen sind befristet von April bis Oktober

Aufgaben:

- Anzucht und Pflege von Gemüse und Kräutern

- Aufbereitung und Vermarktung unserer Produkte

- nach Absprache sind weitere Aufgaben möglich – wie z.B. Kundenbetreuung, Verkauf

 

Was erwarten wir:

- Interesse am praxisnahem Umgang mit gärtnerischen Produkten

- gute Konzentrationsfähigkeit
- zuverlässig, flexibel, team- und kritikfähig 
- dich schnell in neue Tätigkeiten einarbeiten

- Erfahrungen im Umgang mit Kunden, Führerschein Klasse B sind von Vorteil

 

Wir bieten:

- eine sehr vielseitige Produktion und Vermarktung von Gemüse, Kräutern, Blumen und Beet-/ Balkonpflanzen

- einen abwechslungsreichen, naturnahen Arbeitsplatz

- eine lockere Atmosphäre in einem kleinen Team mit Spaß bei der Arbeit


Ausbildung:

 

Wir bieten 1 Ausbildungsplatz zum Beruf des Gärtner/-in Fachrichtung Gemüsebau oder des Fachpraktiker/-in-Gemüsebau Ausbildungsdauer von August 2020 bis Juli 2023.


Als Gärtner/in im Bereich Gemüsebau begleitest du deine Pflanzen von der Aufzucht bis zur Ernte bzw. bis zur Vermarktung und sorgst durch deine Tätigkeit für ein gesundes und beständiges Wachstum und den Erhalt der Pflanzen.

 

Hinzu kommt, dass du viel an der frischen Luft arbeiten kannst. Zwar übernehmen auch hier mittlerweile Maschinen einen großen Teil der Aufgaben und erleichtern somit die Arbeit als Gärtner im Gemüsebau deutlich, doch Kraft und Ausdauer solltest du in diesem Berufsfeld in jedem Fall benötigen.

 

Der Beruf als Gärtner/in im Gemüsebau ist darüber hinaus nicht nur für Pflanzen- und Naturfreunde eine schöne und erfüllende Beschäftigung, sondern auch für technische Tüftler. Denn durch die Planung der verschiedenen Pflanzungen, die Möglichkeiten der Automatisierung und den verschiedenen Bewässerungssystemen kannst du dich hier kreativ entfalten und somit für eine optimale Ernte sorgen. Darüber hinaus wird Gemüse sehr hoch geschätzt und tagtäglich von vielen Menschen gegessen.

 

Die 3-jährige Ausbildung zum Gärtner/in Gemüsebau findet sowohl in der Berufsschule als auch im Betrieb statt. In der schulischen Ausbildung stehen hierbei die theoretischen Grundkenntnisse im Mittelpunkt.

Voraussetzungen und Eigenschaften für den Beruf

Schulische Voraussetzungen gibt es für den Beruf Gärtner/in Gemüsebau nicht. Allerdings kann die Ausbildung bei entsprechender Schul-Vorbildung verkürzt werden. Wichtig sind bei diesem Ausbildungsberuf vor allem die körperlichen Voraussetzungen. Denn auch bei schlechtem Wetter muss ein Gärtner seiner Arbeit nachkommen und sich um die Pflanzen kümmern.    Grundsätzlich solltest du über eine gute Kondition und ein wenig Kraft verfügen. Ein besonderer Hinderungsgrund können durchaus Allergien wie Heuschnupfen sein. Wenn du unter Heuschnupfen leidest, solltest du dich in jedem Fall vor der Entscheidung für diesen Ausbildungsberuf umfassend beraten lassen.